Spielen, Toben, Lernen

Der Grundschulhort des nob ist eine Familienunterstützende bzw. -ergänzende Einrichtung mit einem Betreuungsangebot für 50 Kinder. Als Räumlichkeiten stehen uns ein Raum zum Lesen, Spielen und Ruhe, ein Raum zum Toben und Ruhen, ein Werk- und Bastelraum und zwei Hausaufgabenräume zur Verfügung.

Zum Mittagessen wird die Mensa im Erdgeschoß unseres Hause genutzt. Als Außenbereich gibt es einen Garten mit Sandkasten, Schaukel und viel Platz zum Toben und Fußballspielen.

Wir bieten den Kindern viel Raum sich selbst auszuprobieren, kreative Angebote zu nutzen und sich im Freispiel mit ihren Freunden immer neue, spannende Abenteuer auszudenken. Jedes Kind wird von uns geachtet, wertgeschätzt und als wertvolles Mitglied der Gruppe angesehen.


tags:

Gesunde Verpflegung

Das Mittagessen beziehen wir vom Toleranz-Catering der Lebenshilfe. Hierbei ist uns zum einen Bio-Produkte und frisches Obst und Gemüse wichtig, zum anderen  auch eine Wahlmöglichkeit für die Kinder. Die Kinder können sich zwischen zwei Menüs sowie einer vegetarische Option entscheiden.

 


Gut betreut bis 18 Uhr

Während der Schuulzeit bieten wir eine Betreuung von Montag bis Freitag ab 06:30 Uhr an, der Tag der beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. In der Zeit bis 11:15 Uhr betreuen wir die Kinder in Krankheitsfällen und bei Unterrichtsausfall. Nach dem Schulschluss essen die Kinder gemeinsam Mittag, gefolgt von einer betreuten Hausaufgabenzeit. Danach gibt es genug Zeit für angeleitetes und freies Spiel, die Betreuung endet um 18:00 Uhr.

In den Ferien findet durchgehend von 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr eine Betreuung statt.


Anmeldung für den Hort

Der Grundschulhort verfügt über Betreuungsplätze für 50 Kinder. In den Ferien findet eine durchgehene Betreuung von 06:30 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Wenn Sie Interesse an einem Hortplatz haben oder weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte bei:

Manuela Dehmel
Fon: 0911 – 132 56 70
Fax: 0911 – 373 39 19
Mail: m.dehmel@ejn.de